PiD-Fachseminar 2018

PiD-Fachseminar 2018

Inhalte:

  • Angriffe auf Angehörige des Öffentlichen Dienstes
    • Entwicklung, Lagebild, Dunkelfeld
    • Mögliche Ursachen
    • Maßnahmen zur Bekämpfung
  • Die Entwicklung linker Gewalt bei Demonstrationen
    • Der Schwarze Block als treibende Kraft
  • Laserattacken gegen Einsatzkräfte
    • Gefahrenpotenziale und –bewertung
    • Effektive Eigensicherung
  • Polizeiliche Mitteldistanzwaffen
    • Aktuelle Entwicklungen
    • Technik, Taktik, Training
  • Kriminelle Zuwanderer
    • Ergebnisse Empirischer Forschung zu Taten, Tätern und biographischen Merkmalen
    • Feststellung von Risiko- und Schutzfaktoren
    • Polizeirelevante Fakten & Prognosen
  • Die Abgrenzung zwischen Terror und Amok
    • Tatort München – 22. Juli 2016
    • Hass zwischen Hakenkreuz, Ausländerfeindlichkeit und derSuche nach virtueller Unsterblichkeit
    • Motive und Tatbegehung
  • Schusswaffengebrauch in Frankfurt am Main
    • Taktische und rechtliche Fallanalyse
    • Gelernte Lektionen
  • Reichsbürger und Selbstverwalter – eine verfassungsfeindliche Bewegung formiert sich
    • Gefahr für den Rechtsstaat
    • Gefährdungspotenzial für Einsatzkräfte

Einige Stimmen zu den Inhalten und der Organisation aus Sicht der Teilnehmer:

Sehr informatives und umfangreiches Seminar, welches auch für Externe (Berufsfeuerwehr) sehr interessant war. Ein möglicher Zugang zu den gezeigten Folien und Präsentationen im Nachhinein wären perfekt.
Anonym
Das heutige Fachseminar war hochinformativ und brandaktuell. Als langjähriges Mitglied lässt sich sagen, dass heute eine der besten Veranstaltungen war. Gerade das neue Darstellungskonzept zum Thema Schusswaffengebrauch Frankfurt am Main hat besonders gut gefallen.
Dr. Bodo von RheinSachverständiger für Waffen, Munition u. Explosivstoffe

Hochinteressante Themen um am Ball zu bleiben.

Anonym

Sehr gute Themenwahl und ausgezeichnete Referenten. Interessant wäre es Themen wie z.B. Kriminelle Zuwanderer (Prof. Dr. Britta Bannenberg) bundesweit zu erörtern.

Jörg LatzkePolizeitrainer Schleswig-Holstein

Die Laserpräsentation war eher uninteressant dafür die Vorträge von Dr. Bannenberg ein absolutes Highlight. Alles in allem eine sehr gute Veranstaltung.

Anonym

Das Fachseminar hat mit Referenten aus der Justiz und dem Journalismus einen optimalen Blick über den eigenen Tellerrand ermöglicht. Die Strafrechtliche Erörterung und Einsatztaktisches Vorgehen beim SWG FFM bieten eine sehr gute Ergänzung zum eigenen Erfahrungsstand. Als langjähriges Mitglied habe ich bereits viele Veranstaltungen miterlebt und trage das Wissen immer gerne in meinem beruflichen Bekanntenkreis weiter.

AnonymBundespolizei

Eine schöne Veranstaltung. Die Pausen waren angemessen und die Vorträge sehr gut. Die Präsentation über den SWG FFM war perfekt aufgearbeitet und sehr ergreifend vorgetragen. Alle Themen waren hochaktuell und sehr interessant, alles in allem hat das Fachseminar „sehr gut den Nerv der Zeit getroffen“.

Simon SanderPolizei Niedersachsen

Vorträge der Industrie zeitlich ein bisschen eingrenzen.

Anonym